“Das Netz ist kein rechtsfreier Raum!” Diese Feststellung, die zugleich eine Forderung ist, klingt angesichts der Enthüllungen von Whistelblowern unserer Zeit, der NSA- und GCHQ-Schnüffelleien wie auch unzähliger Hackerangriffe mit dazugehörigen Leaks sensibler Daten immer hohler. Verstöße gegen geltendes Datenschutz- und Persönlichkeitsrecht sind mittlerweile alltäglich und die Tiger der Justiz zahnlos. Hilflos wirkender Aktionismus schadet