• Archive: social media policy

Warum “Onliner” in Nonprofits nicht für das Marketing zuständig sind und was sie eigentlich tun sollten

Apr 29

Marc Boos, Online-Redakteur bei der Caritas, fragt in der 30. NPO-Blogparade, wen wir eigentlich noch über die Sozialen Medien erreichen — und zu welchem Preis. Marcs Frage zielt vor allem auf die Herausforderungen für das Marketing von Nonprofits — gemeinnützige Organisationen, die sich in der Aufmerksamkeitsökonomie Sozialer Medien behaupten müssen und dabei von Plattformbetreibern wie

Auswertung der NPO-Blogparade zu Social Media Policys und Social Media Guidelines in NPOs

Jul 24

Im April dieses Jahres versuchten wir die NPO-Blogparade durch unseren Sessionbeitrag zum BarCamp-Teil auf der Berliner re:campaign bekannter zu machen. Wir kamen zu dem gemeinsamen Ergebnis, eine neue Runde zum Thema „Social Media Policy“ würde wohl breit genug sein, um das Engagementlevel für eine breitere Zielgruppe erreichbar zu machen und die Einstiegsbarrieren zu senken. War

Zur Diskussion der Social Media Policy für die Caritas Deutschland

Jul 2

Auf dem Weblog der Caritas Webfamilie wird aktuell und noch bis zum 15. Juli 2011 der Entwurf eines Leitfadens für den Umgang mit den Sozialen Medien des Web 2.0 diskutiert. Der Entwurf dieser Social Media Policy (kurz SMP) stammt von Marc Boos, dem hauptverantwortlichen Online-Redakteur des Deutschen Caritasverbandes und soll ab Herbst 2011 für die

Was, wann, wie, warum: Social Media Policys für NPOs und öffentliche Verwaltung

Apr 27

Die Gemeinschaft der Netizens — dieser wachsenden Gruppe von Social Media Virtuosen — so könnte man mit Blick auf die Ausführungen von Clemens Albrecht zur „Antiquiertheit der Modernisierungs- im Lichte der Evolutionstheorie“ (2008: 329ff) konstatieren, ist (noch) eine Vorform der Communitys, die unsere Gesellschaft in Zukunft (vielleicht) neu konstituieren. Im Moment sind vielen Ortens Debatten