• Archive: Kommentar

Digital Socializing – die Technik muss ›verschwinden‹

Apr 26

Zwei ereignisreiche Wochen sind vergangen, seit ich über die Scheren und Gräben schrieb, die in der andauernden Corona-Krise offenkundig werden. Die Debatten über Lockerungen der Ausgangsbeschränkungen sind lauter und vielfältiger geworden. Schrittweise will man ›zurück zur Normalität‹ – einem Stand der Dinge, der uns noch bis Mitte März selbstverständlich schien. Auch wenn sich die vergangenen

Digital Socializing – Gräben, Scheren & Big Picture

Apr 13

Es ist Ostern: Die vierte Woche im Ausnahmezustand ist vorüber und ich frage mich, ob ›Ausnahmezustand‹ überhaupt noch das richtige Wort ist. Trotz des bestehenden Risikos einer zweiten Infektionswelle wird lautstark um die Lockerungen der Ausgangsbeschränkungen gerungen. Die Verluste der Wirtschaft gehen längst in die Milliarden und das Personal im Gesundheitssystem über die Belastungsgrenzen hinaus.

Blick ins Buch: “Freiwilligenmanagement in der Praxis”

Aug 9

Für die Voluntaris, eine Fachzeitschrift für Freiwilligendienste, habe ich “Freiwilligenmanagement in der Praxis” von der beratergruppe ehrenamt rezensiert. Ich finde es wirklich wichtig, dass sich Träger der Freiwilligendienste mit dem Management von Ehrenamtlichen auseinandersetzen, denn so können vielleicht auch die Potentiale der Freiwilligendienste für die Nachwuchsgewinnung im ehrenamtlichen Engagement gehoben werden. Den jetzigen Stand des

Blick ins Buch — Psychologie der Freiwilligenarbeit

Aug 16

Im Sommer dieses Jahres erschien “Psychologie der Freiwilligenarbeit. Motivation, Gestaltung und Organisation” im Springer Verlag — ein ‘must have’ für das Freiwilligenmanagement! Ich habe mir den Band angesehen und einiges Interessantes darin gefunden. Doch eins nach dem anderen: Vorwort: Was von diesem Buch (nicht) zu erwarten ist In ihrem Vorwort machen die Herausgeber des Bandes