Ich höre es wieder und wieder: Die meist jungen Demonstrant!nnen in der Türkei, in Spanien, in Ägypten, in Libyen und Tunesien organisier(t)en sich über das Web 2.0. — ja sogar die Mobilisierung der Opposition zu Beginn des syrischen Bürgerkrieges soll über Facebook und Twitter gelaufen sein. In den Nachrichten zur “Arabellion” scheint mir das Internet