• Archive: leichte Sprache

Auswertung des Workshops zum freiwilligen Online-Engagement von Menschen mit geistiger Behinderung

Feb 24

Menschen mit geistiger Behinderung werden des Öfteren für dumm gehalten, eröffnete Erika Schmidt ihre Begrüßung beim Jahrestreffen der Freiwilligenkoordinator(innen) der Lebenshilfe im Schloss Rauischholzhausen (bei Marburg). Frau Schmidt engagiert sich seit Jahren bei Lebenshilfe NRW und hatte sich mit anderen freiwillig und hauptamtlich Aktiven in ihrem Engagement über diese Frechheit unterhalten. Raus gekommen ist ein

Aufbereitung von Engagementangeboten für Interessierte mit Leseschwierigkeiten bzw. geistiger Behinderung (Part II)

Jan 25

Im letzten Teil meiner Überlegungen zur Aufbereitung von Engagementangeboten für Menschen mit geistiger Behinderung oder Leseschwierigkeiten bin ich zu dem Schluss gekommen, dass der Text wohl das Medium mit dem geringsten „Reibungsverlust“ ist. Während Podcasts und Videos zwar eine ganze Reihe von Vorteilen haben, sehe ich in ihnen einen enormen Nachteil: Sie ermöglichen kaum Eigenaktivität,